EMDR - Eye Movement Desensitization and Reprocessing

Interessiert an aktuellen Terminen? Bitte nach unten scrollen!

Termine all unserer Angebote finden Sie auch unter https://traumatherapie.seminarorganisation.info

EMDR ist eine psychotherapeutische Methode die 1987 von Francine Shapiro in Kalifornien entwickelt und vorgestellt wurde.

Ursprünglich getestet und entwickelt für die effiziente Bearbeitung von traumatischen Erlebnissen, hat EMDR inzwischen eine Vielzahl von Anwendungen erfahren - insbesondere in der effizienten Behandlung von Angst- und Selbstwertstörungen, Panikattacken, Phobien und Leistungsblockaden.

Die Wirksamkeit von EMDR ist durch eine höhere Anzahl von Publikationen wissenschaftlich nachgewiesen worden als irgendeine andere klinische Behandlungsform für psychische Traumata.

Charakteristisch für die Therapie sind die Augenbewegungs-Sets. 

Wie in der REM-Phase im Traumschlaf bewegen sich die Augen, die durch Handbewegungen der TherapeutIn "geführt" werden, schnell hin und her. Die Therapie funktioniert auch mit zweiseitiger akustischer oder taktiler Stimulationen (Klopfen).

EMDR kann sowohl in laufende Therapien integriert werden, als auch in einigen Sitzungen die psychisch belastenden Folgen von traumatischen Erlebnissen beseitigen.

Weitere Informationen unter: Was ist EMDR

 

EMDR ist sowohl von der American Psychological Association APA, als auch der International Society for Traumatic Stress Studies ISSTS anerkannt und inzwischen weltweit die „State of the Art“ Therapie bei posttraumatischer Belastung PTBS.

Laut einem Gutachten in Deutschland, § 11 PsychThG vom 6. Juli 2006, gilt EMDR bei Erwachsenen als Methode zur Behandlung der Posttraumatischen Belastungsstörung als wissenschaftlich anerkannt.

Derzeit gibt es weltweit über 53.000 in EMDR ausgebildete TherapeutInnen, zertifzierte TherapeutInnen finden sich in den Listen der EMDR Fachgesellschaften.

Im Jahr 2000 wurde die österreichische Fachgesellschaft, das www.emdr-netzwerk.at gegründet. Romana Tripolt, die fachliche Leiterin und Gründerin von AT, hat als Gründungs- und langjähriges  Vorstandsmitglied wesentlich beim Aufbau des Netzwerks mitarbeitet. Sie wurde 2017 zum Ehrenmitglied ernannt.

Die EMDR Ausbildung

Die EMDR Ausbildung von AT ist von EMDRIA (EMDR International Association, www.emdria.org) und EMDREA (EMDR-Association Europe, www.emdr-europe.org) sowie ÖBVP (Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie) und BÖP (Bundesverband Österreicher PsychologInnen) mit 24 Stunden pro Ausbildungsteil (gesamt 72) zertifiziert.

Ausbildungsumfang

Die EMDR Ausbildung besteht aus drei Kursteilen mit jeweils 24 Unterrichtseinheiten, insgesamt also 72 Unterrichtseinheiten.

Der Praxiskurs enthält 10 EH Supervision.

 

Falls Sie keine traumaspezifischen Kenntnisse besitzen wird die Lektüre zumindestes eines der in der Literaturliste angeführten Grundlagenwerke vor Beginn der EMDR - Ausbildung empfohlen. 

* Level 1- GrundlagenL (Level 1 ist einzeln buchbar)
* Praxiskurs
* Level 2 

Der Kurs vermittelt theoretisch und praktisch die fachgerechte und in
den Behandlungsplan integrierte Anwendung von EMDR und bietet die
Voraussetzung zur Erlangung des EMDR TherapeutInnen Zertifikats durch
die jeweilige nationale Fachgesellschaft. Der Lehrgang ist ÖBVP zertifiziert.

Leitung:

Mag Romana Tripolt, EMDR Europa zertifizierte EMDR Trainerin. Supervisionen und Übungsgruppen werden fallweise von anerkannten EMDR SupervisorInnen geleitet.

 

Näheres unter TrainerInnen 

Voraussetzung

- PsychotherapeutIn

- Klinische PsychologIn  

- ÄrztIn mit dem Diplom "ÄrztIn für Psychotherapeutische Medizin - Psy III" 

 

Näheres sowie Voraussetzungen falls Sie nicht in Österreich als PsychotherapeutIn arbeiten finden Sie unter Voraussetzungen

Ziele

Die TeilnehmerInnen lernen, EMDR therapeutisch anzuwenden und wirksam einzusetzen.

Dies geschieht auf der Grundlage theoretischer Konzepte, Maßnahmen zur KlientInnensicherheit, Integration in einen Behandlungsplan und supervidierter therapeutischer Erfahrung.

Inhalte:

Grundprinzipien der Psychotraumatherapie
Anamnese und Behandlungsplanung in der Psychotraumatherapie
Neurobiologische Grundlagen von Trauma und Traumaverarbeitung
Wirksamkeit von EMDR
Forschungsergebnisse zu EMDR
Exploration und Ansätze der Psychodiagnostik traumatisierter KlientInnen
Indikation und Kontraindikation für EMDR
Vorbereiten der KlientInnen auf EMDR
Bilaterale Stimulierung mit Augenbewegungen und Alternativen
Das EMDR 8 Schritte Verfahren
Umgang mit Blockierungen und Abreaktionen
Therapeutisches Einweben

Zertifizierung als EMDR TherapeutIn

Die Ausbildung zum/zur EMDR-TherapeutIn (EMDR-BehandlerIn) in Österreich wird von den internationalen EMDR-Verbänden EMDREA und EMDRIA  ausschließlich dann anerkannt, wenn sämtliche Ausbildungsschritte bei von diesen Fachgesellschaften akkreditierten TrainerInnen (in Österreich: Mag. Eva Münker-Kramer  und Mag. Romana Tripolt) absolviert wurden.

 

Die Voraussetzungen zur Zertifizierung zur EMDR-BehandlerIn/TherapeutIn :

(International: EMDR-Practitioner)

 

  • Mindestens zwei Jahre Praxiserfahrung in der psychotherapeutischen Arbeit/klinisch-psychologischen Arbeit
  • EMDR-Ausbildung bei anerkanntem/r TrainerIn
  • Mindestens 25 Stunden Supervision bei anerkannter EMDR-SupervisorIn (inkl. eine Video-/Livepräsentation, die Inhalt und Technik von EMDR mindestens in der Standardabfolge zeigt)
  • 50 EMDR-Sitzungen (Reprozessieren) mit mindestens 20 PatientInnen
  • Empfehlungsschreiben einer anerkannten EMDR-SupervisorsIn
  • Mitgliedschaft beim EMDR-Netzwerk Österreich 

EMDR Ausbildungen in Österreich

Unser nächster EMDR Lehrgang findet in Reichenau/Rax statt.  

Um den EMDR Lehrgang in der von uns gewohnten Qualität und mit einem hohen Anteil an Selbsterfahrung durchführen zu können, ist die Anzahl der Plätze auf 15 begrenzt. 

 

EMDR Ausbildung 2019 /2020 in Reichenau

EMDR Level 1 - Grundlagen (Level 1 ist einzeln buchbar)

25. - 27.10.2019

Fr. 14:00 - 19:00, Sa. 10:00 - 18:00, So. 10:00 - 15:00

 

EMDR Praxistage

10. - 12.1.2020

Fr. 14:00 - 19:00, Sa. 10:00 - 18:00, So. 10:00 - 15:00

 

EMDR Level 2

13. - 15.3.2020

Fr. 14:00 - 19:00, Sa. 10:00 - 18:00, So. 10:00 - 15:00 

 

Dieser Lehrgang ist ÖBVP und BÖP zertifiziert

Veranstaltungsort:

Parkhotel Hirschwang, 2651 Reichenau an der Rax

Kosten:

€ 1190 für Gesamtlehrgang (zahlbar in 2 Teilen)

 

Bei Einzelbuchung € 450.- pro Level

Bitte reservieren Sie sich unter Kontakt und Anmeldung einen Platz für unseren EMDR Ausbildungen 2019/2020 in Reichenau!

Wir setzen Sie unverbindlich auf die Interessenliste und informieren Sie sobald die Termine feststehen!

 Zur Anmeldung

Laufender EMDR Ausbildung 2018 /2019 in Reichenau

EMDR Level 1 - Grundlagen 

26. - 28.10.2018

Fr. 14:00 - 19:00, Sa. 10:00 - 18:00, So. 10:00 - 15:00

 

EMDR Praxistage (Nach Absolvierung von Level 1 buchbar)

11. - 13.1.2019

Fr. 14:00 - 19:00, Sa. 10:00 - 18:00, So. 10:00 - 15:00

 

EMDR Level 2 (Nach Absolvierung von Level 1 und der Praxistage buchbar)

22. - 24.3.2019

Fr. 14:00 - 19:00, Sa. 10:00 - 18:00, So. 10:00 - 15:00 

 

Dieser Lehrgang ist ÖBVP und BÖP zertifiziert

Veranstaltungsort:

Parkhotel Hirschwang, 2651 Reichenau an der Rax

Kosten:

€ 1190 für Gesamtlehrgang (zahlbar in 2 Teilen)

 

Bei Einzelbuchung € 430.- pro Level

 

Zur Anmeldung

EMDR - Weiterbildungen

EMDR Trainings-, Supervisions- und Selbsterfahrungsgruppen

Transgenerationale Traumatisierung

IBT - Integrative bewegte Traumatherapie in Wien und Berlin

Newsletter

Falls Sie regelmäßig per Newsletter über Angebote und Neuigkeiten informiert werden wollten klicken Sie hier und tragen sich im sich öffnenden Formular ein

Aktuelle Termine:

Traumatherapeutische Supervision

mit Mag. Tripolt

Fr. 16.11. in Wien 

IBT - Traumatherapie in Bewegung

mit Mag. Tripolt

17. - 18.11.2018 in Wien

IBT - Körper- und Bewegungs-wahrnehmung

mit Mag. Tripolt

15. - 16.12.2018 in Wien

IBT Selbsterfahrung Tanz aus dem Trauma

mit Mag. Tripolt

22. - 24.2.2019 in Wien

Falls Sie per Newsletter über unsere Angebote informiert werden wollten klicken Sie hier

Falls Sie diese Website weiterempfehlen wollen:

Das IBT Fachbuch

"Bewegung als Ressource in der Traumabehandlung, Praxishandbuch IBT - Integrative Bewegte Traumatherapie"

 

Leseprobe

Buch bestellen bei Klett - Cotta

Videoausschnitt zur Buchpräsentation:

Zu den Soulrhythms Conscious Dance Angeboten

Falls Sie per Newsletter über unsere Soulrhythms Angebote informiert werden wollten klicken Sie hier