Traumapädagogik Lehrgang

Aus- und Weiterbildung für die Arbeit mit traumatisierten Menschen

Dieser Lehrgang wird in Wien angeboten!

Eine Weiterbildung für alle

  • die beruflich mit traumatisierten Menschen zu tun haben
  • die dazu beitragen wollen, Stabilität und Fähigkeit zur Alltagsbewältigung nach einer Traumatisierung wieder zu vergrößern
  • die Menschen in Krisensituationen bei der Re-Orientierung im Hier und Jetzt kompetent unterstützen wollen
  • die praxisnahe und körperorientierte Methoden erlernen wollen, welche zur Stabilisierung und Sicherheit und damit zur Erhöhung der Lebensqualität beitragen 

Zielgruppe: 

PsychotherapeutInnen, Lebens- und SozialberaterInnen, Telefonberater, Coaches, PädagogInnen, SozialbetreuerInnen für bestimmte Zielgruppen wie in der Flüchtlingshilfe, JugendbetreuerInnen…u.ä.m.

 

Der Lehrgang besteht aus 5 Teilen:

 

Traumakompetenz in Beratung, Begleitung und Pädagogik Teil 1

Grundkenntnisse: Entstehung und Auswirkungen einer Traumatisierung

Neurobiologische Grundlagen: Toleranzfester des Nervensystems und Resilienz

Traumakompensation und Traumaschema

Auftragsklärung und Umgang mit dem Traumasog

Grundhaltungen in der Arbeit mit Trauma-Überlebenden

Stabilisierung und praktische Übungen

Einführung in prozessorientierte Traumatherapie mit Schwerpunkt IBT

 

Fr. 27. - Sa. 28.9.2019

Fr: 14:00 – 20:00, Sa: 10:00 – 18:30

 

Leitung:Mag Romana Tripolt und Daina Schaffer, MA, BSc

 

Traumakompetenz in Beratung, Begleitung und Pädagogik Teil 2

Belastungs- und Ressourcen - Diagramm

Theoretische und wissenschaftliche Grundlagen, das AIP - Adaptive Information Processing Modell (F. Shapiro) und die Polyvagaltheorie ( S. Porges), Kohärenztheorie (Ecker und Hulley)

Methoden zur Aktivierung von Kraftquellen und weitere Übungen zur Stabilisierung mit IBT

Die Rolle des Körpers in der Phase der Stabilisierung

Bewegungs- und körperorientiertes Arbeiten

Bilaterale Stimulierung zur Ressourcenverankerung (Augenbewegungen, Tapping)

Aktive Distanzierung als stabilisierendes Element

Imaginations- und Phantasiereisen

Supervision und Fallbesprechungen

 

Fr. 22.11. - Sa. 23.11.2019 

Fr: 14:00 – 20:00, Sa: 10:00 – 18:30

 

Leitung: Diana Schaffer, MA, BSc

 

Körperorientierte Affektregulation mit TreFlowYoga und IBT

Die 3 basalen Unterstützungssysteme

Einen Schutzraum aufbauen

Bewegte Reise durch den Körper

Ressourcebewegung

Sicherer Ort in Bewegung

Gewicht nehmen- Gewicht geben (Trager Approach)

TreFlowYoga - Form und Struktur in Bewegung und Stille 

Sanfte und einfache Asanas (Körperhaltungen) zur Stabilisierung

Halt und Kontrolle durch spezielle Asanas

Beruhigende und aktivierende Atemübungen (Pranayama)

 

Fr. 11. - So. 13.10.2019 

Fr. 14:00 - 20:00, Sa. 10:00 - 18:30, So. 10:00 - 16:00

 

Leitung: Daina Schaffer, MA, BSc, Martin Steixner, MSc

 

Transgenerationale Traumatisierung

Zunächst wird in dieser Weiterbildungteil der wissenschaftliche Hintergrund vermittelt. Mit Hilfe einer Live-Demonstration und Videoausschnitten wird den TeilnehmerInnen die Gelegenheit gegeben, der Referentin über die Schulter zu schauen und so das von ihr entwickelte therapeutische Vorgehen kennenzulernen.

Im Anschluss an das Seminar werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Kriterien kennengelernt haben, anhand derer transgenerational weitergegebene Traumata diagnostiziert werden können und ein vertieftes Verständnis für transgenerational übertragene Traumata erarbeitet haben.

 

Fr. 15. - Sa. 16.11.2019 

Fr. 14:00 - 20:00, Sa. 9:30 - 18:30

 

Leitung: Dr. Katharina Drexler 

 

Mindful Self-Compassion (MSC)

Dieser Abscnitt führt in die Theorie sowie die Grundzüge der Praxis des empirisch geprüften Trainings „Achtsames Selbstmitgefühl“ (Mindful Self-Compassion, MSC) ein. Wir arbeiten mit diversen Methoden des erfahrungsbezogenen Lernens wie Meditation, Vorträgen, Übungen in der Gruppe und Diskussionen. Dies führt uns auf eine Reise der Selbsterfahrung und hin zu einem liebenswürdigeren Umgang mit uns selbst. 

 

Fr. 6. - So. 8.12.2019

Fr. 14:00 - 20:00, Sa. 10:00 - 18:00, So. 10:00 - 15:00

 

Leitung: Dr. Paul Kaufmann

 

Veranstaltungsort: 

FAIRTHERAPY, 1030 Wien, Hainburgerstrasse 68

 

Beitrag für alle 5 Teile: € 1680 bei Gesamtbuchung

 

Näheres zum Unterrichtsteam unter TrainerInnen und Therapeutinnen und zu den jeweiligen Modulen des Lehrgangs.

 

Anmeldung Traumapädagogik Lehrgang

Newsletter

Falls Sie regelmäßig per Newsletter über Angebote und Neuigkeiten informiert werden wollten klicken Sie hier und tragen sich im sich öffnenden Formular ein

Aktuelle Termine:

EMDR Gruppen-Supervision

mit Romana Tripolt

14.6.2019 in Wien

IBT Urlaubsretreat Tanz aus dem Trauma

mit Romana Tripolt

24. - 31.8.2019 in Gomera

Traumakompetenz Lehrgang

mit Diana Schaffer und Romana Tripolt

27.9. - 23.11.2019 in Wien

Traumapädagogik Lehrgang

27.9. - 8.12.2019 in Wien

IBT Lehrgang

mit Romana Tripolt

27.9. - 14.12.2019 in Wien

TRE-Flow Yoga und Ibt

mit Diana Schaffer und Martin Steixner

11. - 13.10.2019 in Wien

EMDR Lehrgang in Reichenau

mit Romana Tripolt

25.10.2019 - 15.3.2020

EMDR Lehrgang in Salzburg

mit Romana Tripolt

5.12.2019 - 15.3.2020

Mindful Self-Compassion in Wien

mit Paul Kaufmann

6. - 8.12.2019

Falls Sie per Newsletter über unsere Angebote informiert werden wollten klicken Sie hier

Falls Sie diese Website weiterempfehlen wollen:

Das IBT Fachbuch

"Bewegung als Ressource in der Traumabehandlung, Praxishandbuch IBT - Integrative Bewegte Traumatherapie"

 

Leseprobe

Buch bestellen bei Klett - Cotta

Videoausschnitt zur Buchpräsentation:

Zu den Soulrhythms Conscious Dance Angeboten

Falls Sie per Newsletter über unsere Soulrhythms Angebote informiert werden wollten klicken Sie hier